JOIN US!
 
Gob Squad Arts Collective GmbH sucht zum 01.01.2020 eine*n Finanzmanager*in (früherer Zeitpunkt nach Absprache möglich). 
 
Folgende Aufgaben sind selbstständig und in Abstimmung mit Geschäftsführung und Produktionsleitung zu erfüllen:
- Projektbuchhaltung (laufende Abrechnungen, Mittelabrufe, Änderungsanträge, die Prüfung der Ausgaben und die Endabrechnung der Projekte sowie die korrekte Ausführung von Verwaltungsakten und Abrechnung im Sinne der Fördermittelgeber und des Finanzamtes)
- Quartalsgespräche und allgemeine Kommunikation mit der Senatsverwaltung für Kultur und Europa
- Finanzcontrolling (u.a. Cashflowplanung, quartalsweise Auswertung und Prognose, langfristige Kostenplanerstellung)
- Vorbereitung Jahresabschluss für Steuerbüro (Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz), Kommunikation mit Steuerberatung
- monatliche Vorbereitung Lohnbuchhaltung für Steuerbüro
- Abrechnung von Reise- und Transportkosten mit Veranstalter*innen inkl. Verpflegungspauschalen
- Unterstützung der Geschäftsführung bei Sozialversicherungsfragen, sowie Vertragsabschlüssen mit freien Mitarbeiter*innen, ggf. Vorbereitung von Rentenversicherungsprüfung
- KSK-Abrechnung (1x jährlich)
 
Voraussetzungen:
- Erfahrung im Bereich Buchhaltungserstellung sowie Budgeterstellung 
- EDV Kenntnisse: Agenda und Office sowie CIK oder eGo-Küf Programm der Senatsverwaltung für Kultur und Europa (bzw. Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten)
- Eigenständigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit und Sorgfalt
- souveräner Umgang und Flexibilität mit sich schnell verändernden Bedingungen
- Freude an Besonderheiten, die das Arbeiten innerhalb eines künstlerischen und im Kollektiv organisierten Unternehmen bedeutet
- problemlose Kommunikation in Deutsch und Englisch
- Kenntnisse des kaufmännischen Rechnungswesens, des Steuerrechts, der Betriebswirtschaftslehre, des Zuwendungsrechts, des Haushaltsrechts des Bundes sowie der Europäischen Union von Vorteil
 
 
Wir bieten:
- regelmäßige, aber flexible Arbeitszeit nach Vereinbarung (bislang max. ca. 110 Stunden monatlich oder weniger, falls Teilbereiche abgegeben werden)
- Vergütung nach Vereinbarung
 
 
Bewerbungen bis zum 01.10.2019 an